Fitboxen mit Tom Holzer

 

Bewegungsintensive Turnstunden gab es mit Tom Holzer für die dritte und vierte Klasse. Schulen der Sinne - Ballspiel mit verbunden Augen, richtiges Fallen und Rollen, Teamarbeit und gute Koordination sowie Vertrauen zum Nächsten waren hoch im Kurs.

 

"Es kommt auf dich an!", darüber waren sich alle einig.

 

Sehen Sie mehr!


Natur beobachten, schützen und erfahren

 

Einen besonders spannenden Tag erlebten die Kinder mit den Jäger*innen und Naturführer*innen aus Hofkirchen. Anhand von fünf Stationen rund um das Gebiet der Safen erkundeten sie Tiere und Pflanzen in unserer Umgebung. Dass auch "Gebietsfremde" unter den Pflanzen, die sogenannten Neophyten, sind, wurde anschaulich präsentiert. Der richtige Umgang mit dem Hund und das Kennenlernen eines Steinadlers waren ebenfalls Teile des interessanten Vormittags. Am beliebtesten war die Station am Wasser, bei der aus dem Bach kleine Fische, Krebse, Köcherfliegen und Kaulquappen gefischt und anschließend genauer unter die Lupe genommen wurden. Ein herzliches Dankeschön an die Berg- und Naturwacht sowie die Jägerschaft für abwechslungsreichen Vormittag und das tolle T-Shirt als Geschenk.

 

Sehen Sie mehr!



Monatlicher Schwimmunterricht im HERZ

 

Einmal im Monat fuhren alle Schüler/innen der Volksschule ins HERZ zum Schwimmtraining. Stolz können nun alle Kinder behaupten, dass sie das Schwimmen erlernt bzw. verbessert haben. Zum Beweis dafür gab es Schwimmabzeichen:  Früh-, Frei- und Fahrtenschwimmer. Diese Schwimmtage sind nur durch den Einsatz aller Pädagoginnen und vieler Eltern möglich.


Ein arbeitsreicher Tag bei den Lehrlingswelten

 

Ortsansässige Betriebe stellten sich zwei Vormittage zur Verfügung und zeigten mit viel Einsatz und Elan die Welt der Lehrberufe. Am Donnerstag durften die vierten Klassen der VS Kaindorf und VS Hofkirchen erste Berufserfahrungen sammeln. Mit großer Begeisterung waren sie dabei und schnupperten auch in nicht geschlechtsspezifische Welten.

Herzlichen DANK an alle Betriebe!

 

Sehen Sie mehr!


Maisingen 2022

 

Nach zwei Jahren fand wieder das traditionelle Maisingen unter den Linden in St. Stefan statt. Der Schüler/innenchor unter der Leitung von Carina Forster beteiligte sich wieder mit Liedern. Die Kleinen vom Kindergarten tanzten dazu und bei einem Lied unterstützte auch der Männergesangsverein.

Alle Verantwortlichen sind stolz auf die tatkräftigen Stimmen. BRAVO!

 

Sehen Sie mehr!


I want to ride my bicycle -

 

… und das ganz allein, heißt es nun für die Kinder der 4. Stufe der VS Hofkirchen. Die 13 Schüler/innen übten fleißig das Verhalten im Straßenverkehr. Unterstützt wurden Sie von der Fahrschule Easy Drivers auf der „Königkreuzung“. Vier Streckenposten seitens der Lehrerinnen und Eltern sicherten die Kreuzung ab, damit die Kinder diese Kreuzung gefahrlos befahren konnten. Nun sind sie auch schon stolze Besitzer des Radführerscheins.

 

Gratulation und gute Fahrt!


Zu Gast in der Geisterschule

 

Bei der Lesung mit Karin Ammerer nahm die Autorin die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse in die Geisterschule Schloss Spukenstein mit. In dieser besonderen Schule sollte Gruseli, der kleine Geist mit Höhenangst, endlich ein echter Geist werden. Die Kinder besuchten kurzfristig die Geisterklasse und halfen Gruseli natürlich tatkräftig bei seinem Vorhaben. Beim abschließenden Geistertanz gaben die SchülerInnen alles, damit der kleine Geist doch noch ein ganz „Großer“ werden konnte. In der 3. und 4. Klasse wurden die Kinder zu Detektiven ausgebildet und konnten in Gruppen verschiedene Fälle lösen. Belohnt wurden die Meisterdetektive mit einer Urkunde.

Vielen herzlichen Dank an Karin Ammerer für die mitreißenden und sehr gelungenen Lesungen!

 

 


Suppe mal anders

 

 

Die 3. Klasse arbeitete im Unterricht mit dem Buch "König Nesselbart". Anschließend versuchten sich die Schüler/innen an einer Brennnesselsuppe. Die Kartoffeln dafür waren schnell geschnitten, etwas heikler gestaltete sich die Verarbeitung der Brennnessel. Die Reaktionen der Kinder bei der Verkostung waren gemischt – „zum Glück“ vieler Kinder gab es auch Kartoffelsuppe.


Welternährungstag

 

Mitte Mai besuchte Sylvia Holzer die 2. Klasse in Hofkirchen. Mit viel Hingabe und Liebe schilderte sie die Arbeit rund um die Landwirtschaft und vermittelte gute Tipps, wie man Lebensmittel optimal verwerten kann. Ein achtsamer Umgang mit unseren Naturprodukten liegt ihr besonders am Herzen. 

Die Jause für die Kinder war ein voller Erfolg!

 

Herzlichen DANK!

 

 


Der Müll muss weg!

 

Am 28. April waren alle Kinder der VS Hofkirchen unterwegs und sammelten Müll ein.

Obwohl das Aufsammeln und spazieren entlang der Wege und Straßen lustig war, finden es doch alle Beteiligen besser, wenn nichts "verloren" ginge und solche Säuberungsaktionen nicht stattfinden müssten.

Drum denke daran, wenn du eine leere Verpackung in den Händen hältst.

 

Sehen Sie mehr!


Ostern kann kommen!

 

Am Freitag arbeiteten die Kinder an der Volksschule Hofkirchen in sechs Stationen der Osterwerkstatt.

Palmbesen binden, Eier färben, Osterhasen backen, Osterkörbchen und -karten gestalten sowie Spiel beim Eier scheiben ließen den Vormittag wie im Fluge vergehen.

 

Sehen Sie mehr!


Radfahrsicherheitstraining

 

Am Schotterplatz und auf der Wiese von Herrn Thaller durften die Kinder mit Easy Drivers ihr Geschick und Können erweitern.

Besonderer Wert wurde auf das richtige Tragen des Radhelms gelegt. Nur wenn der Helm richtig sitzt, schützt er auch.

 

Sehen Sie mehr!


Das ist schön!

 

Alle Schülerinnen und Schüler waren eifrig dabei künstlerisch darzustellen, was ihnen gefällt.

 

Ausgewählte Werke wurden nun beim Malwettbewerb der Raiffeisenkasse eingesandt. Vielleicht sind sogar Hauptpreise darunter.

 

Sehen Sie mehr!


Lustiges Treiben an der Volksschule

 

Am Faschingsdienstag trafen sich viele „Gestalten und Figuren“ zum lustigen Beisammensein. Das Schulhaus wurde von Polizisten und Polizistinnen, Ninjas, Prinzessinnen, Feen, Hexen, Punks, Rapper, Katz und Maus, Räuber und Detektiven belebt und tolle Spiele wurden gespielt. Das Lehrerteam verkleidet als „Kinder-Schokobons“, belohnte die „Faschingsnarren“ mit Naschereien bei richtigen Antworten.  Auch in diesem Schuljahr sorgte die Raiffeisenbank Kaindorf mit einem Krapfen für einen süßen Ausklang. Herzlichen Dank!  

Mehr Fotos   


Hurra - bald bin ich ein Schulkind!

 

Am Nachmittag waren die künftigen Schulanfänger/innen eine Stunde lang im Schulhaus und arbeiteten mit den Lehrerinnen. 

"Jetzt bin ich nicht mehr so aufgeregt!", war die Erkenntnis der Kinder.

Zur Stärkung gab es auch eine kleine Jause in der Öko-Jausenbox.

 

Das Team der VS Hofkirchen freut sich, wenn in den warmen Monaten Schnuppertage angeboten werden können. 


Der Winter ist da!

 

Der erste Schnee wurde von allen Kindern mit großer Freude begrüßt.

 

 

 

Lesen Sie mehr! 

 


Besuch vom Hl. Nikolaus

 

Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Hofkirchen waren in diesem Jahr besonders artig. Darum kam der „Hl. Nikolaus“ höchst persönlich in jede Klasse und verteilte die wohlverdienten Leckereien.

 

Lesen Sie mehr!

 


Wanderbücherei Green Shop Kaindorf

 

Im November machte die Wanderbücherei des Green Shops Kaindorf Halt in der VS Hofkirchen. Die SchülerInnen nahmen das Angebot begeistert an und schmökerten bei den Büchern aus zweiter Hand. Einige Bücher wurden dankenswerterweise von den Eltern gekauft und lassen nun die Herzen der Leseratten aufblühen. 


Herzliche Gratulation an Lisa Winkler zum Master of Education

 

Nach einem vierjährigen Bachelorstudium folgte ein einjähriges berufsbegleitendes Masterstudium. Ihre Masterarbeit verfasste Lisa Winkler zum Thema „Sprachüberprüfung und Sprachförderung von Schülerinnen und Schülern mit anderen Erstsprachen als Deutsch im Schuleingangsbereich“. Feierlich ausgezeichnet wurde diese Leistung an der PPH Augustinum in Graz. Das Team der VS Hofkirchen gratuliert zu diesem erfolgreichen Abschluss recht herzlich.

 

 

 


Malwettbewerb Oststeiermark

 

 

 Male dein Zukunftsbild für deine Heimat/die Oststeiermark

- im Jahr 2030. Gratulation an Lena!

 

Lesen Sie mehr!


Aktion „Hallo Auto“

 

Die 3. und 4. Klasse verbrachte eine kurzweilige Unterrichtseinheit mit der Aktion „Hallo Auto“.

Dabei erfuhren die Schüler Interessantes über Bremswege, Reaktionszeiten und verschiedene  Gefahren im Straßenverkehr. Das Highlight war, dass sie selber ein Auto auf nasser Fahrbahn bremsen durften. So erlebten sie eindrucksvoll den langen Bremsweg eines Autos bei nur 50 km/h. 


Verkehrserziehung für die 1. und 2. Klasse

 

Passend zum Sachunterrichtsthema „Verkehrssicher unterwegs“ bekamen die Kinder der 1. und 2. Klasse von zwei Polizisten der Polizeiinspektion Kaindorf Besuch. Nach einer Besprechung über Verkehrsmittel im Straßenverkehr, sicheres Mitfahren im Auto und sichtbare Kleidung am Schulweg, übten die SchülerInnen das richtige Überqueren der Straße direkt vor der Schule.  Herzlichen Dank fürs Kommen an die beiden Inspektoren Martin Stranz und Werner Grandits!

 


Unverbindliche Übung „LegoWeDo, iPad and you“

 

Im heurigen Schuljahr findet in der VS Hofkirchen die Unverbindliche Übung „Lego WeD, iPad and you“ statt. Die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse lernen dabei den richtigen Umgang mit digitalen Medien und machen sich medienfit für die Zukunft. 

 

Lesen Sie mehr!

 

 


Gerüstet für den 1. Wandertag

 

Auch heuer wurden die Schüler/innen der 1. Klasse mit Rucksäcken von der Raiffeisenbank Kaindorf beschenkt. Darüber freuten sich die 22 Kinder der Bienenklasse sehr und waren somit für den 1. Wandertag gut ausgestattet. Herzlichen Dank an Gerhard Muhr für die Übergabe der Geschenke und den Besuch in der Klasse.

 

 

 


Besuch der Zahngesundheitserzieherin Nina Taucher

 

Die Wichtigkeit der Zahngesundheit brachte allen Kindern der VS Hofkirchen die Zahngesundheitsexpertin Nina Taucher bei ihrem Besuch näher. Mit dabei war auch Trixi, eine Puppe, die den Kindern spielerisch wichtige Informationen über Zähne erklärte. Zum Schluss durfte jedes Kind einen Zahn modellieren.  Das machte nicht nur Spaß, sondern war auch eine tolle Erinnerung an die Unterrichtseinheit.

 

 


Wortgottesdienst zum Schulbeginn

 

Brigitte Kaltenegger leitet die Feier im Turnsaal zum Schulbeginn mit Pater Joseph.

Goliath, der Riese steht für mögliche Ängste, Unwohlsein und Herausforderungen, die im kommenden Schuljahr auf den einen oder anderen sicherlich zukommen werden. Mit Vertrauen auf sich selbst, wird selbst der größte Riese besiegt.

Das Team der VS Hofkirchen wünscht allen ein erfolgreiches Schuljahr.