· 

Aktion "Kinderpolizei" - Aktionstag der Einsatzkräfte

Polizei, Feuerwehr und Rettung stellen sich vor

Die Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen der Volksschulen Kaindorf, Hofkirchen, Auffen, St. Johann und Flattendorf waren zu einem interessanten Vormittag am Gelände der Polizei und der Feuerwehr in Kaindorf eingeladen.

 

Wie sind die Fahrzeuge der Polizei, der Feuerwehr und der Rettung ausgestattet? Wozu dienen all die vielen Geräte und Gegenstände?

 

Diese und viele andere Fragen wurden bei verschiedenen Stationen beantwortet. Besonders aufregend und interessant war das nahe Erleben und Ausprobieren: der Einsatz einer Laserpistole oder eines Alkomaten - alle hatten zum Glück 0,0 Promille :) - der Transport eines "Kranken" mit einem Tragetuch der Rettung, das Aufheben eines Autos mit den technischen Hilfen der Feuerwehr, das Inspizieren der Einsatzfahrzeuge oder das Probesitzen auf dem Polizeimotorrad. Mit großem Interesse wurde auch die Vorführung der Hundestaffel der Grazer Polizei verfolgt.

 

Die Kaindorfer Kinder wurden zum Abschluss noch mit den "Feuerwehr-Taxis" zur Schule gebracht - das machte großen Spaß! Ein großes Danke gebührt allen Freiwilligen, die uns diesen abwechslungsreichen Vormittag ermöglicht haben, danke für die Jause und das Getränk! Ein besonderes Danke geht an Herrn Inspektor Krammer, der für die reibungslose Organisation verantwortlich war.

Fotos der 3.a Klasse

Fotos der 3.b Klasse